Archiv für April 2015

Bisingen: Randalierer hinterlassen Antifa-Parole

Bisingen. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch in der Straße Untere Klingen in der Nähe des Florianswegs vier Fenster eines Wohnhauses eingeschlagen und mit schwarzer Farbe einen Schriftzug aus der „Antifa“-Szene auf das Garagentor des Anwesens gesprüht.
Den ganzen Artikel unter:

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.bisingen-randalierer-hinterlassen-antifa-parole.f2553d0c-b9a6-427f-bdae-b97df6547031.html

Bisingen: Antifa bekennt sich online zu Parolen

Bisingen. „Unsere Aktion der letzen Nacht sehen wir als Antwort auf die in letzter Zeit verstärkten Nazi-Aktivitäten im Zollernalbkreis.“ Die linke „Antifa Zollernalbkreis“ bekennt sich im Internet unter „linksunten.indymedia.org“ zu den Farbschmierereien in Bisingen.
Den ganzen Artikel unter:

http://m.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.bisingen-antifa-bekennt-sich-online-zu-parolen.b27f84dc-30d1-4af9-8189-9a7282bcfc26.html

Burladingen: Nazi-Parolen: Kino sagt Elser-Film ab

Burladingen – Die Kriminalpolizei sucht weiterhin nach den Tätern, die in der Nacht zum Dienstag in Burladingen Nazi-Parolen auf öffentliche Gebäude geschmiert haben. Anlass sei vermutlich eine Vorführung der Dokumentation „Blut muss fließen“ gewesen, die vor zehn Tagen in den Alb-Lichtspielen gezeigt wurde, sagt ein Polizeisprecher der Polizeidirektion Tuttlingen. Veranstalter war dort die antifaschistische Alb-Offensive.
Den ganzen Artikel unter:

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.burladingen-nazi-parolen-kino-sagt-elser-film-ab.fb118be5-92f3-4531-a5ed-007461b9e441.html

Rechte Schmierereien an Burladinger Rathaus, Kino und Polizeiposten

Staatsschutz ermittelt gegen bislang unbekannte Täter
In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte in Burladingen rechte Parolen auf Gebäude gesprüht – darunter das Rathaus, das Kino sowie der Polizeiposten.
Den ganzen Artikel unter:

http://www.zak.de/artikel/details/270904

Womöglich ein Nazi-Problem?

Rechtsradikale Sprüherei in der Kernstadt – Vergeltung für eine Filmvorführung?

Unbekannte haben Nazi-Parolen auf Burladinger Mauern gesprüht, so auf die Wände des Polizeipostens und des Alblichtspielkinos. Anlass könnte ein Film gewesen sein, der kürzlich im Kino gezeigt wurde.

Den ganzen Artikel unter:

http://www.zak.de/artikel/details/270916/Burladingen-Womoeglich-ein-Nazi-Problem

Rechte Umtriebe in Burladingen

Unbekannte Hängen Stofftuch mit verbotenen Zeichen auf

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an einer Brücke der Bundesstraße 32 zwischen Burladingen und Hausen ein etwa eineinhalb Meter langes Stofftuch mit Zeichen verfassungswidriger Organisationen angebracht.

Den ganzen Artikel unter:

http://www.zak.de/artikel/details/270980/Burladingen-Rechte-Umtriebe-in-Burladingen

Nach Nazi Schmierereien Elser Film abgesagt

http://www.zak.de/artikel/details/271079

Rechtsextreme bald Nachbarn der LEA?

http://m.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.messstetten-rechtsextreme-bald-nachbarn-der-lea.a7ecba04-f792-4b54-a6e6-8fc07edfb2cc.html